Rollkur

[Pferdesport] - Mit dem Begriff Rollkur wird beim Dressurreiten, Springreiten oder Westernreiten eine Trainingsmethode bezeichnet, die durch ein gewolltes Herabziehen des Pferdekopfes mit Hilfe der Zügel in Richtung Brust gekennzeichnet ist. Hierbei wirkt der Reiter derart stark auf die Zügel ein, dass er sein Pferd zum S...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Rollkur_(Pferdesport)

Rollkur

[Technik] - Rollkur beschreibt in seiner technischen Bedeutung eine Reparatur- oder Ertüchtigungsmethode für Serien von technischen Geräten, bei denen in einer rollierenden Reihe bestimmte Teile dieser technischen Geräte ausgebaut, repariert und in gleichartige aber nicht das identische Gerät wieder eingebaut werden. S...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Rollkur_(Technik)

Rollkur

Eine Rollkur ist bei Magenschleimhautentzündungen und Magengeschwüren eine alte Behandlungsmethode, für die ein Nachweis der Wirksamkeit fehlt. Der Patient nimmt nach Einnahme des flüssigen oder breiigen Arzneimittels (es kann sich hier auch um einen Tee handeln) in den nüchternen Magen nach kürzeren Zeitabständen Rücken-, Bauch- und beide...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Rollkur

Rollkur

Morgendliche Anwendung von Kamillentee zur Behandlung von Magenschleimhautenzündungen oder von Kohlsaft zur Behandlung von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren. Im Bett nimmt der Patient eine Tasse Kamillentee oder ein Glas Kohlsaft ein und legt sich für jeweils fünf Minuten...
Gefunden auf http://naturheilkundelexikon.de/0186a2921d05b1f34/0186a292a71136527.html

Rollkur

Roll¦kur [f. 10 ; bei Magenschleimhautentzündung] Behandlungsform, bei der der Kranke ein Heilmittel einnimmt und sich in fünfminütigem Wechsel von der Rückenlage auf die rechte und linke Seite und auf den Bauch rollt
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.