Rifampicin

Dieses Antibiotikum
Gefunden auf http://medikamente.onmeda.de/glossar/R/Rifampicin.html#glossar53

Rifampicin

R. ist ein Antibiotikum, welches hauptsächlich zur Behandlung der Tuberkulose eingesetzt wird. Bei schweren Leberschäden und während der ersten drei Monate einer Schwangerschaft darf R. nicht angewendet werden.
Gefunden auf http://www.ratiopharm.de/ratgeber/lexikon-der-fachbegriffe.html

Rifampicin

Rifampicin ist ein bakterizides Antibiotikum aus der Gruppe der Ansamycine (Rifamycine), welches semisynthetisch aus Rifamycin B, isoliert aus Amycolatopsis mediterranei, hergestellt wird. Rifampicin wird vorwiegend bei Infektionen mit Mykobakterien, insbesondere bei Tuberkulose und Lepra, eingesetzt. Auch bei der Therapie von Methicillin-resisten...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Rifampicin
Keine exakte Übereinkunft gefunden.