Riesenchromosom

Als Riesenchromosom oder Polytänchromosom wird eine Vervielfachung eines einzelnen Chromosoms bezeichnet, die ohne eine Teilung der Zelle vollzogen wird. Der Vorgang bei dem ein Riesenchromosom gebildet wird, wird auch als Polytänisierung oder gleichbedeutend als Endoreplikation bezeichnet. Riesenchromosomen sind viel größer als normale Chromo...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Riesenchromosom

Riesenchromosom

Riesen/chromosom En: giant chromosome besonders großes Chromosom mit zahlreichen, parallel-bandförmig angeordneten Chromomeren im Ruhekern der Speicheldrüsen von Insekten (z.B. Drosophila); besonders geeignet (s.a.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro32500/r33383.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.