Reversibilität

Reversibilität (lat. reversum ‚umkehrbar‘) steht für: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Reversibilität

Reversibilität

[Psychologie] - Der von Jean Piaget geprägte Begriff der Reversibilität beschreibt in der Entwicklungspsychologie die Fähigkeit des Kindes, Operationen geistig vollständig durchzuführen und auch wieder umzukehren. Zu jeder Operation gibt es eine Umkehrfunktion, die den ursprünglichen Zustand wiederherstellt. Reversibi...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Reversibilität_(Psychologie)

Reversibilität

[Physik] - Reversibel ist eine thermodynamische Zustandsänderung von Körpern, die jederzeit wieder umgekehrt ablaufen könnte, ohne dass die Körper oder deren Umgebung dabei bleibende Veränderungen erfahren. In der klassischen Mechanik sind alle Vorgänge umkehrbar, in der Thermodynamik sind Zustandsänderungen nicht um...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Reversibilität_(Physik)

Reversibilität

Reversibilität ..... Entwickung ... Vgl. Prigogine/Stengers, 1981, 66f Vgl. im Gegensatz dazu Irreversibilität. reversibel [lat.], 1) umkehrbar; Rückkehr zum Ausgangszustand ohne bleibende Veränderungen. (c) Meyers Lexikonverlag.
Gefunden auf http://hyperkommunikation.ch/lexikon/reversibilitaet.htm

Reversibilität

Re¦ver¦si¦bi¦li¦tät [f. -; nur Sg.] Umkehrbarkeit
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.