Resonanzboden

Der Resonanzboden ist eine etwa 1cm dicke Fichtenholzplatte im Klavier, die die Schwingungen der Saiten verstärkt. Die Saiten des Klaviers laufen über einen Steg, der auf dem Boden befestigt ist. Die Saiten werden dabei so geführt, dass sie am Steg etwas abknicken und einen Druck, den Stegdruck, auf den Resonanzboden ausüben. Dieser Druck kann...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Resonanzboden

Resonanzboden

Resonạnzboden, bei besaiteten Tasteninstrumenten wie Klavier und Cembalo eine dünne Holzplatte, die mit den Saiten gekoppelt ist. Der Resonanzboden bewirkt eine größere Klangstärke.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Resonanzboden

Re¦so¦nanz¦bo¦den [m. 8 ; Mus., bei Saiteninstrumenten] klangverstärkender Holzboden; Syn. Schallboden
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.