Religiosität

Religiosität bezeichnet die unterschiedlichen Arten von Glaubenshaltungen und deren Ausdrucksweisen (Riten, Werte, moralische Handlungen), mit denen Menschen sich auf eine welttranszendente Letzt-Wirklichkeit (unpersonal oder personal Göttliches) oder auf überweltliche Mächte (Geister, Engel) beziehen. == Begriffsgeschichtliches == Der Begriff...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Religiosität

Religiosität

Wegen fehlender Chancen zum Lebensgenuß für viel zu viele Menschen ein tröstlicher Lebensinhalt, obwohl leider meist lebensfeindlich und wegen der Tendenz zu fundamentalistischer Rechthaberei lebensbedrohend (vgl. Fundamentalismus, Agnostiker).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42007

Religiosität

Religiosität, die religiöse Haltung; ihre Ausdrucksformen sind v. a. Glaube und Frömmigkeit.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Religiosität

Religiosität (lat.), s. v. w. Frömmigkeit.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Religiosität

Re¦li¦gi¦o¦si¦tät [f. -; nur Sg.] Verbundensein mit einer Religion, Gläubigkeit; Ggs. Irreligiosität
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.