Regularitätstheorie

Regularitätstheorie, innerhalb der Philosophie des Empirismus vertretene Auffassung, die davon ausgeht, dass aus der wiederholten Erfahrung einer Wirkung, die von einer bestimmten Ursache ausgeht, noch lange nicht auf eine logisch zwingende Gesetzmäßigkeit, sondern allenfalls auf eine Regel geschlossen werden darf. Sie geht auf David Hume zurüc...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Regularitätstheorie

Die Regularitätstheorie der Kausalität stammt aus dem 18. Jahrhundert und geht auf den Philosophen David Hume zurück. Sie erklärt den Zusammenhang zwischen Ursachen und Wirkungen zu einer Sache der bloßen Gewohnheit. Weil sich auf gleiche Ursachen gleiche Wirkungen einstellen, wie Hitze auf Feuer, gehen wir von einem Zusammenhang aus. Aber le...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Regularitätstheorie
Keine exakte Übereinkunft gefunden.