Rauchfleisch

Rauchfleisch (bayerisch und österreichisch auch Selchfleisch) ist eine allgemeine Bezeichnung für durch Pökeln und Kalträuchern haltbar gemachte Fleischstücke, üblicherweise vom Rind oder Schwein. Es kann dünn geschnitten wie Schinken gegessen werden oder gekocht als Bestandteil von warmen und kalten Gerichten. Das Hamburger Rauchfleisch wi...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Rauchfleisch

Rauchfleisch

Rauch¦fleisch [n. -(e) s; nur Sg.] geräuchertes Fleisch
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.