Rampur

Rampur , Stadt im Bundesstaat Uttar Pradesh, im Norden von Indien, in der oberen Gangesebene, 282 000 Einwohner; Bibliothek; Zucker- und Baumwollindustrie.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Rampur

Rampur , Vasallenstaat in der Provinz "Nordwestprovinzen und Audh" des britisch-ind. Kaiserreichs, 2447 qkm (44 QM.) groß mit (1881) 541,914 Einw. (3/5 Hindu, 2/5 Mohammedaner). Das Land erzeugt für den Export Zucker, Reis, Häute, Damast und besonders blaue Thonwaren. Auch ein bedeutender Handel mit Elefanten, Pferden und Ziegen wird g...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Rampur

Stadt im nördlichen Indien, im westlichen Uttar Pradesh, Hauptstadt des ehemaligen indischen Fürstenstaats Rampur (seit 1950 Distrikt) , 281 500 Einwohner; Agrarzentrum; Textil- und keramische Industrie. GoogleMaps
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Rampur

[Staat] - Rampur war einer der Fürstenstaaten Britisch-Indiens in der Region Rohilkhand im heutigen Bundesstaat Uttar Pradesh. Seine Hauptstadt war der Ort Rampur. Der Afghane Ali Muhammad Khan war ein Heerführer des Großmoguls Muhammad Shah und wurde 1740 zum Nawab von Rohilkhand mit der Hauptstadt Aola ernannt. 1774 gi...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Rampur_(Staat)

Rampur

Rampur ist der Name mehrerer geografischer Orte, darunter: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Rampur
Keine exakte Übereinkunft gefunden.