Rötelfalke

(Falco naumanni) dem Turmfalken in Größe, Färbung und Verhalten sehr ähnlicher Greifvogel aus Südeuropa, Nordafrika, Vorder- und Mittelasien. Koloniebrüter in Felswänden und Dächern. Er ernährt sich von Insekten.
Gefunden auf http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument/dokument.html?id=54346185

Rötelfalke

Sozialverhalten: Rötelfalken brüten fast überall wo sie eine vorgefertigte Nistmöglichkeit finden. Es sind Brutkolonien von einigen Paaren bis hin zu über 100 Paaren bekannt. Beide Eltern brüten abwechslungsweise aber das Weibchen bleibt die meiste Zeit sitzen. Die Jungen werden von beiden Eltern versorgt. Beschreibung: Der Rö...
Gefunden auf http://www.tierportraet.ch/
Keine exakte Übereinkunft gefunden.