Quentchen

Nach dem alten Gewichtssystem wurde die Gewichtsmark (Mark I) in 16 Lot zu je 4 Quentchen unterteilt. Ein Quentchen stellte also den 64. Teil der alten Gewichtsmark dar und wurde seinerseits wieder in 4 Richtpfennige unterteilt. Das Quentchen der Kölner Mark stellte umgerechnet ein Gewicht von 3,654 g dar. Diesem Gewicht entsprach das Privileg...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40038

Quentchen

Ein Quent, Quint, Quentchen, Quentlein, Quentin, Quintchen, Quintlein, Quentgen bzw. Quäntchen ist eine Maßeinheit. == Wortherkunft == Die obigen Worte leiten sich von mittellateinisch quentinus, der fünfte Teil, zu lat. quinque, fünf, ab. Die letzteren sind Diminutiv von Quent bzw. Quint, einem alten deutschen Handelsgewicht. In der reformier...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Quentchen

Quentchen

Quentchen , Quent das, alte deutsche Masseneinheit unterschiedlicher Größe, Unterteilung der Gewichtsmark; 1 Quentchen = 3,65 g (vor 1858).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Quentchen

Quent¦chen [alte Schreibung für] Quäntchen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.