Psychoterror

Psychoterror, psychische Gewaltanwendung gegen eine Person mit dem Ziel, den Willen des Betroffenen im eigenen Interesse zu brechen. Der Begriff Psychoterror stammt aus der Politikwissenschaft, wo Psychoterror als Methode der Gehirnwäsche gilt, da das Opfer den eigenen Willen verlieren und sich widerstandslos den In...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014

Psychoterror

Einschüchterung durch Verunsicherung, durch Bedrohung und durch 'Angstmachen'.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40027

Psychoterror

[Album] - Psychoterror ist der Name des ersten Studioalbums sowie des gleichnamigen Liedes der Wiener Punkrockband Drahdiwaberl. Es wurde 1980 unter der Leitung von Markus Spiegel produziert und im Sommer 1981 in Österreich veröffentlicht. == Produktion == Der Plattenvertrag mit den österreichischen Musiklabel GiG Record...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Psychoterror_(Album)

Psychoterror

Unter Psychoterror (Kunstwort, abgeleitet von griechisch ψυχη (psyche) - „Seele“ und lateinisch terrere - „in Schrecken versetzen“) versteht man andauernde und sich wiederholende zielgerichtete Angriffe, Provokationen, Belästigungen und Nötigungen zum Zweck der Verunsicherung oder Schädigung der seelischen beziehungsweise geistigen ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Psychoterror

Psychoterror

  1. [griechisch] Bedrohung eines Menschen mit psychologisch wirksamen Mitteln.
  2. Psy¦cho¦ter¦ror [m. -s; nur Sg.] Bedrohung, Einschüchterung mit psychologisch wirksamen Mitteln

Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.