Prophylaxe

Vorbeugung, Verhütung, vorbeugende Maßnahme
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Prophylaxe

[Meningitisglossar] Als Prophylaxe (von lateinisch 'pro': 'vor', 'zuvor'; und griechisch 'phyláttein': 'behüten', 'beschützen') bezeichnet man die Verhütung von Krankheiten durch Vorbeugung.
Gefunden auf http://www.onmeda.de/lexika/meningitisglossar.html

Prophylaxe

Vorbeugung
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42780

Prophylaxe

Vorbeugung, Verhütung. Prophylaxe meint in der Regel die geeigneten Vorbeugemaßnahmen zur Verhinderung der Entstehung von...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42763

Prophylaxe

Vorsorgliche Behandlung, z.B. bei Krankheiten
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42744

Prophylaxe

Vorbeugung
Gefunden auf http://users.ugent.be/~rvdstich/eugloss/DE/lijstp.html

Prophylaxe

Vorbeugung (Syn. Praevention).
Gefunden auf http://www.versicherungsnetz.de/Onlinelexikon/p.html

Prophylaxe

Maßnahmen zur Vorbeugung gegen eine evtl. drohende Krankheit (z. B. Endokarditisprophylaxe).
Gefunden auf http://herzstiftung.de/lexikon.php

Prophylaxe

Vorbeugung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40179

Prophylaxe

P. bedeutet Vorbeugung, also Maßnahmen, die die Entstehung (bzw. Verschlechterung) einer Krankheit verhindern sollen, z. B. Zähneputzen als Kariesprophylaxe.
Gefunden auf http://www.ratiopharm.de/ratgeber/lexikon-der-fachbegriffe.html

Prophylaxe

Vorbeugung einer Krankheit
Gefunden auf http://www.luft-zum-leben.de/lzl/content/service/lexikon/index_ger.html

Prophylaxe

[Zahnmedizin] - Die zahnmedizinische Prophylaxe (gr.: „die Vorbeugung“), auch vorbeugende Zahnheilkunde oder zahnmedizinische Prävention genannt, beschäftigt sich mit vorbeugenden Maßnahmen, die die Entstehung von Krankheiten an Zähnen und am Zahnhalteapparat verhindern sollen. Die kollektive Prophylaxe bezieht sich...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Prophylaxe_(Zahnmedizin)

Prophylaxe

Unter einer Prophylaxe versteht man Maßnahmen zur Vorbeugung von Krankheiten und gesundheitlichen Komplikationen. Dazu zählen alle allgemeinen oder individuellen gesundheitlichen Vorkehrungen wie folgende Beispiele zeigen: Das Wort Prophylaxe wurde während des 18. Jahrhunderts aus dem lateinischen prophylacticum ins Deutsche entlehnt. Dieses wi...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Prophylaxe

Prophylaxe

Vorbeugung Zusammenfassender Begriff für medizinische und sozialhygienische Maßnahmen, die der Verhütung von Krankheiten dienen.
Gefunden auf http://www.ernaehrung.de/lexikon/ernaehrung/p/Prophylaxe.php

Prophylaxe

Verhütung von Krankheiten durch vorbeugende Maßnahmen. ( Lexikon Gynäkologie )
Gefunden auf http://www.med-kolleg.de/medizin-lexikon/P/Prophylaxe.htm

Prophylaxe

Vorbeuge, Vorbeugung
Gefunden auf http://vetion.de/lexikon/index.cfm?buchstabe=P&lex_go=736#736

Prophylaxe

Prophylaxe Als Prophylaxe werden medizinische und pflegerische Maßnahmen bezeichnet, die der Verhütung von Krankheiten dienen, wie beispielsweise Schutzimpfungen gegen Krankheitserreger oder das Anlegen von Stützstrümpfen zur Vorbeugung einer Thrombose Weitere Lexikonbegriffe zum Thema Thrombose,...
Gefunden auf http://www.schwanger-info.de/127.0.html?&cHash=950b1b7fab&tx_prglossary[sho

Prophylaxe

Prophylaxe: Bei einem Passagier, der aus Taiwan kommt, wird auf dem Flughafen in Manila als... Prophylạxe die, Vorbeugung; alle medizinischen und sozialhygienischen Maßnahmen, die der Verhütung von Krankheiten dienen, z. B. durch Schutzimpfungen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Prophylaxe

Verhütung von Krankheiten; Vorbeugung gegen Krankheiten.
Gefunden auf http://www.brustkrebs-info.de/brustkrebs-lexikon/lexikon.php?buchstabe=p

Prophylaxe

Englisch: prophylaxis Ziel einer Prophylaxe ist es dem Auftreten von Erkrankungen vorzubeugen. Die Prophylaxe ist ein Teil der Präventivmedizin und umfasst individuelle und generelle Maßnahmen zur Verhütung drohender Krankheiten, z. B. Impfungen, passive Immunisierung, vorsorgliche Medikation bei Ei...
Gefunden auf MS Lexikon

Prophylaxe

(griechisch: sich hüten, Vorsicht walten lassen); insgesamt der Versuch der Vermeidung von Krankheiten.
Gefunden auf http://www.gesundheit.de/zahnlexikon/p

Prophylaxe

Pro/phy/laxe En: prophylaxis 'Vorbeugung', Teil der Präventivmedizin; individuelle u. generelle Maßnahmen zur Verhütung drohender Krankheiten (z.B. Impfungen, passive Immunisierung, vorsorgl. Medikation bei Einreise in Gefahrengeb...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro30000/r31460.000.html

Prophylaxe

[die; griechisch] Vorbeugung, Maßnahme zur Verhütung und Vorbeugung von Krankheiten.Pro¦phy¦la¦xe [f. 11 ] Vorbeugung, Verhütung (bes. von Krankheiten) [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Prophylaxe

Bedeutet Vorbeugung. Z. B. Rückenschule als Vorbeugung gegen Rückenprobleme.
Gefunden auf http://www.arthrose-therapie-verzeichnis.de/cgi-php/rel00a.prod/atverz/inde

Prophylaxe

Vorsorge, z. B. in Form einer Impfung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42420
Keine exakte Übereinkunft gefunden.