Prajapati

Ind. {ved., puran. u. brahman. Hinduismus} 'Herr der Wesen'. Uranfänglicher androgyner Schöpfergott. Schuf aus seinem eigenen Körper die Welt. Die Silbe 'Bhuh' aussprechend brachte er die Erde hervor, mit der Silbe 'Bhuvah' erschuf er die Luft und 'Svah' singend erschuf er den Himmel. Aus seinem Atem Asu schuf er zuerst die Asuras und Suras und ...
Gefunden auf http://www.sagengestalten.de/lex/inder_P.html

Prajapati

[pra'dʒa:-; sanskr.] in der vedischen Religion der für die Weltschöpfung verantwortliche Urgott.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.