Portknocking

Portknocking ist ein Verfahren, um Server bzw. einzelne Serverdienste in TCP/IP-Netzwerken abzusichern, das heißt vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Der Name kommt von engl. „to knock“ (klopfen) und „Port“ (Anschluss). Er soll versinnbildlichen, dass man zunächst in einer vorher vereinbarten Sequenz „anklopft“, bevor sich ein Port ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Portknocking

Portknocking

Jeder offen über eine Netzwerk erreichbare Dienst ist auch ein potentielles Einfallstor für Hacker und Würmer falls er noch unbekannte oder ungepatchte Sicherheitslücken enthält. Portknocking ist eine Sicherheitstechnik die Abhilfe schafft. Beim Portknocking wird ein Server-...
Gefunden auf http://www.it-administrator.de/lexikon/portknocking.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.