Picpus

Picpus (spr. pikpüs), ursprünglich Name einer alten Vorstadt von Paris; dann von Abbé Coudrin 1805 gestiftete, vom Papst Pius VII. bestätigt Kongregation zur Verbreitung des katholischen Glaubens in Frankreich, begann im Juli 1825 eine besonders in Australien wirksame Missionsthätigkeit.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Picpus

[Métro Paris] - Picpus ist eine unterirdische Station der Pariser Métro. Sie befindet sich im 12. Arrondissements von Paris. Die Station wird von der Métrolinie 6 bedient. Die Station liegt unter dem Boulevard de Picpus. In der Nähe der Station liegt der Cimetière de Picpus. Die Station wurde am 1. März 1909 in Betrie...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Picpus_(Métro_Paris)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.