Petting

Unter dem Begriff Petting versteht man körperliche Kontakte (Streicheln, Küssen) bis hin zum Orgasmus, ohne dass hierbei das Glied in die Vagina (Scheide) eingeführt wird. Gelangt Sperma beim Petting (unabsichtlich) in die Vagina, kann auch Petting zu einer Schwangerschaft führen.
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Petting

Petting (englisch pet: streicheln), Form der menschlichen Sexualität, bei der sich die Sexualpartner durch Streicheln und Stimulation der Geschlechtsorgane gegenseitig befriedigen. Petting ist vor allem eine Phase der jugendlichen Sexualentwicklung, die auf den eigentlichen Geschlechtsverkehr vorbereitet
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Petting

Petting (engl. petting von: to pet „liebkosen“) bezeichnet sexuelle Handlungen zwischen Menschen, die jede Art von sexueller Stimulation ohne Vollzug des Geschlechtsverkehrs umfassen. == Definition == Petting umfasst die Formen körperlichen Kontakts außerhalb des Koitus, die sexuelle Erregung hervorrufen. Führt es zum Koitus, so wird es auc...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Petting

Petting

[Gemeinde] - Petting ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Traunstein. == Geografie == === Geografische Lage === Petting liegt am Südufer des Waginger Sees im Rupertiwinkel. === Gemeindegliederung === Die politische Gemeinde Petting hat 71 amtlich benannte Ortsteile: == Geschichte == Petting, auf einer Anschwemmun...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Petting_(Gemeinde)

Petting

Petting Das Petting ist eine Form der sexuellen Betätigung, bei der es nicht zum eigentlichen Geschlechtsverkehr kommt, der Penis also nicht in die Scheide oder den After eindringt. Zum Petting gehören beispielsweise das Küssen und Streicheln des ganzen Körpers und das Stimulieren der Brustwarzen od...
Gefunden auf http://www.schwanger-info.de/127.0.html?&cHash=28f2415ab1&tx_prglossary[sho

Petting

Pẹtting das, Berührung und Stimulation von erogenen Zonen bis zum Erreichen eines Orgasmus ohne penetrierenden Geschlechtsverkehr.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Petting

Petting Etymol.: engl. Fach: Sexologie sexuelle Betätigung ohne eigentl. Geschlechtsverkehr, mit wechselseit. manueller Reizung der Genitalien u. erogenen Zonen.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro27500/r29661.000.html

Petting

Als Liebesvorspiel oder Ersatzbefriedigung für den eigentlichen Geschlechtsverkehr bzw. Geschlechtsakt bezeichnet Petting das intime Berühren einer (erwachsenen) Person des anderen Geschlechts. Als Lustersatz der Nachkriegsjugend Das Spiel kam ursprünglich aus den USA, wo es von Teenagern statt echt...
Gefunden auf http://www.lechzen.de/Lexikon/Petting

Petting

  1. [das; englisch] Reizspiele, sexuell erregende körperliche Berührungen aller Art mit Ausnahme des Geschlechtsverkehrs selbst.
  2. Pet¦ting [n. 9 ] erotisch-sexuelles Spiel ohne Koitus [engl., zu pet `Tier oder Stofftier als Lieblingsspielgefährte oder -spielzeug, Liebling, verhätscheltes Kind`]

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Petting

[Film] - Petting ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 1969, das von Frank Perry nach dem gleichnamigen, 1968 erschienenen, Roman von Evan Hunter inszeniert wurde. == Handlung == Die beiden Jugendlichen Peter und Dan verbringen ihre Sommerferien auf Fire Island. Am Strand treffen die Jungen auf das Mädchen Sandy...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Petting_(Film)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.