Pausias

Pausias (* ca. 390 v. Chr. in Sikyon) war ein griechischer Maler. Er war Mitschüler des Apelles bei Pamphilos und galt als Meister der Wachsmalerei (Enkaustik). Deshalb malte er zumeist kleine Tafelbilder, in denen Kinder und Blumen immer wiederkehrten; Letztere begründeten in einem Gemälde, das seine Geliebte und Landsfrau Glykera als Kränzew...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pausias

Pausias

Pausias, griechischer Maler des 4. Jahrhunderts v. Chr. aus Sikyon; in der antiken Literatur wegen seiner Illusionsmalerei d (...)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Pausias

Pausias , griech. Maler, von Sikyon gebürtig, Mitschüler des Apelles bei Pamphilos, Meister der Wachsmalerei (Enkaustik), welcher deshalb zumeist kleine Tafelbilder malte. Kinder und Blumen kehrten in ihnen immer wieder; letztere begründeten in einem Gemälde, welches seine Geliebte und Landsmännin Glykera als Kränzewinderin darstellt, seinen ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Pausias

griechischer Maler des 4. Jahrhunderts v. Chr.; Illusionist, erster Meister der Enkaustik (Maltechnik mit erhitzten Wachsfarben) .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.