Parure

Franz. Bezeichnung für Schmuckgarnitur. Aufgekommen im 18.Jh. Unterschieden wird zwischen einer großen (Grand Parure) und kleinen Parure (Demi Parure). Im Prinzip bestehend aus Collier, Ohrgehängen, Brosche zum Teil auch mit Armschmuck. Im 18. und 19.Jh. konnte man Erweiterungen beobachten, die auf den Kopfschmuck (Ägrette und Diadem) ausgerich...
Gefunden auf http://www.beyars.com/lexikon/lexikon_808.html

Parure

Parure (franz., spr. -uhr), Putz, Schmuck; en grande p., im Staatskleid, in Gala.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.