PGML

Abkürzung für 'Precision Graphics Markup Language'.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40001

PGML

Abkürzung für 'Precision Graphics Markup Language' - Adobe Systems hat dem World Wide Web Consortium (W3C) einen neuen Standard für Vektorgrafiken unterbreitet (April 1998), mit dem die Erstellung und Verwendung von Bildmaterial im World Wide Web erleichtert werden soll. Der auf der Programmiersprache XML (EXtensible Markup Language) aufbauende ...
Gefunden auf http://www.it-academy.cc/glossar/P/1490/PGML.html

PGML

(Abk, Internet) (Precision Graphics Markup Language) ; Sprache zum Zeichnen zweidimensionaler Vektorgrafiken im Web, die von Adobe und Netscape forciert wird im Gegensatz zu VML, für das sich Macromedia und Microsoft stark machen. Eine dritte Gruppe entwickelt SVG. (25)
Gefunden auf http://www.bergt.de/lexikon/

PGML

engl.: Precision Graphics Markup Language Themengebiet: Internetsysteme Kartographie Bedeutung: federführend von Adobe, Sun und Netscape entwickelt. Umfangreicher als VML. Wird aber nicht mehr weiterentwickelt, stattdessen folgt SVG. Quellen: H...
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=1571170299
Keine exakte Übereinkunft gefunden.