Ozaena

(Text von 1927) Ozaena gr. ozô rieche, Stinknase, übler Geruch, der auf bakteriellen Zersetzungen beruht, bei Entzündungen in der Nase, namentlich bei skrofulösen und syphilitischen Katarrhen und Geschwüren. Der dafür haftbar gemachte Bac. muc. fötidus ist wohl nur sekundärer Parasit. Ozaena lary...
Gefunden auf http://www.textlog.de/17208.html

Ozaena

Ozae/na Syn.: Rhinitis atrophicans; Coryza foetida; Stinknase En: ozena chron.-progrediente Atrophie der Nasenschleimhaut u. -muscheln. Als genuine oder primäre O. auf fam.-konstitutioneller Basis (v.a. bei ♀; oft schon vor der Pubertät), als sekundäre O. bei übermäßig weitem Nasenlumen, nach großer Septumperforation, Tumorres...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro27500/r28416.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.