Olbernhau

Olbernhau ist eine Stadt im Erzgebirgskreis in Sachsen. == Geografie == === Geografische Lage === === Stadtgliederung === == Geschichte == === Olbernhau === Der Ortsname stammt vermutlich vom Eigennamen Albert (Albernhaw, Alberthau, Albernhau, Albretshain) ab. Die Anfänge des Ortes Olbernhau liegen in der Zeit des 12. und 13. Jahrhunderts. Der b
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Olbernhau

Olbernhau

Olbernhau , Flecken in der sächs. Kreishauptmannschaft Zwickau, Amtshauptmannschaft Marienberg, an der Flöha und der Linie Pockau-O. der Sächsischen Staatsbahn, 442 m ü. M., hat eine Schwefelquelle mit Bad, bedeutende Spielwarenfabrikation, einen Eisenhammer mit Eisengießerei, Mahl- und Schneidemühlen, Kisten- und Schachtel-, Zündholz-, Fede...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Olbernhau

Stadt in Sachsen (Erzgebirgskreis) , 10 500 Einwohner; historische Kupferhütte; Kunsthandwerk; Grenzübergang in die Tschechische Republik.Externe LinksOffizielle Homepage der Gemeinde Olbernhau (Sachsen) http://www.olbernhau.de/ Die Seite bietet ein Stadtprofil mit Informationen ü...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.