Nomophylakes

Mit Nomophylakes (gr. νομοφύλακες Gesetzeswächter) wurde im antiken Athen eine siebenköpfige Aufsichtsbehörde bezeichnet, die die Ratssitzungen und Volksversammlungen kontrollierte. Dieser Behörde oblag auch die Verwahrung der Staatsurkunden. Ihre Existenz ist für das 5. und 4. Jahrhundert v. Chr. bezeugt. Die Organisation der Nomo...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Nomophylakes

Nomophylakes

Nomophylakes (Nomophyláken, griech., "Gesetzeswächter"), Behörden in verschiedenen griech. Städten, welche über die Aufrechthaltung der Gesetze zu wachen hatten; namentlich in Athen ein Kollegium von sieben Männern, welches seit der Beseitigung des Areopags als politische Behörde durch das Gesetz des Ephialtes 460 v. Chr. aus der B...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.