Nesthocker

Nesthocker, Vögel oder Säugetiere, die nach der Geburt noch längere Zeit im Nest bzw. am Wurfplatz bleiben. Typische Nesthocker sind z. B. Singvögel oder heimische Raubtiere wie Rotfuchs und Dachs. Da sie in einem relativ unterentwickelten Zustand geboren werden, müssen sie während der ersten Phase des Heranwachsens an einem geschützten Ort....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Nesthocker

bis zur Erlangung der Flugfähigkeit im Nest verbleibende Junge
Gefunden auf http://www.hansclassen.de/glossar.htm#T

Nesthocker

Nesthocker: neugeborenes Europäisches Wildkaninchen (Oryctolagus cuniculus) Nesthocker, Jungtiere verschiedener Vogel- und Säugetierarten, die in einem noch unvollkommenen postembryonalen Entwicklungsstadium geboren werden. Sie kommen nackt und mit verschlossenen Augenlidern zur Welt und be...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Nesthocker

  1. meist wehrhafte oder versteckt lebende Tiere, deren Junge noch längere Zeit nach der Geburt oder nach dem Schlüpfen von den Eltern im Nest gehütet und gefüttert werden (z. B. Greifvögel, Nage- und Raubtiere) .
  2. Nest¦ho¦cker [m. 5 ] Vogeljunges, das sehr lange im Nest gefüttert wird; Ggs. Nestflüchter

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.