Nabonid

Nabonid, letzter König von Babylonien (555-539 v. Chr.). Im Zuge der Auseinandersetzung um die Nachfolge Nebukadnezars beriefen wahrscheinlich die Priester des Marduk den schon nicht mehr jungen Nabonid auf den babylonischen Thron. Da Nabonid selbst allerdings dem Mondgott Sin seiner Heimatstadt Harran anhing, ger...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Nabonid

Nabonid (auch Nabonaid, Nabunaid; spätbabylonisch Nabû-nāʾid, altpersisch Nabunaita, elamisch Nabunida, altgriechisch Labynetos; * nach 609 v. Chr.; † frühestens 539 v. Chr.) regierte von 555 v. Chr. bis 539 v. Chr. als letzter König des neubabylonischen Reiches. Sein Name bedeutet: „Nabu ist erhaben“. Mit Nabonid folgte ein Regent ass...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Nabonid

Nabonid

Nebukadnezar, (wahrscheinlich)
Gefunden auf http://www.sagengestalten.de/lex/palest_N.html

Nabonid

Nabonid, letzter König von Babylon (555† †™539 v. Chr.), durch den Perserkönig Kyros II. entthront.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Nabonid

(Nabuna'id) letzter König von Babylonien 555-539 v. Chr.; vom persischen König Kyros II. besiegt und verbannt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.