Mummenschanz

[Begriffsklärung] - Mummenschanz bezeichnet: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mummenschanz_(Begriffsklärung)

Mummenschanz

Mummenschanz, im Neuhochdeutschen meist maskulin der Mummenschanz, im Frühneuhochdeutschen feminin die mumschanz, momschanz, ist ursprünglich die Bezeichnung eines Glücksspiels mit Würfeln, das als Bestandteil von Maskenumzügen auch im Brauchtum von Fastnacht und Karneval eine Rolle spielte, und hat seither die Bedeutung "Maskerade, Maskensp....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mummenschanz

Mummenschanz

Mummenschanz (Mummerei), s. v. w. Maskerade (s. d. und Karneval).
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Mummenschanz

Mum¦men¦schanz [m. -es; nur Sg.] Maskenfest, Maskenscherz [zu Mumme (veraltet) `verkleidete Person` und Schanze, früher `glücklicher Wurf beim Würfelspiel` ( ➔ Chance) , also eigtl. `Würfelspiel vermummter Personen oder mit vermummten Personen&ldquo...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.