Mulde

Mulde, linker Nebenfluss der Elbe. Der 124 Kilometer lange, nördlich von Dessau in die Elbe mündende Fluss entsteht bei Colditz südöstlich von Grimma durch den Zusammenfluss der jeweils über 100 Kilometer langen Quellflüsse Zwickauer Mulde und Freiberger Mulde. Die Zwickauer Mulde entspringt in der Kammregio...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Mulde

Falte , Furche , Graben , Grube , Kuhle , Loch , Nische , Riefe , Senke , Senkung , Spur , Vertiefung , Vertiefung
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Mulde

Mulde

(die ~) plur. die -n, Diminut. das Müldchen, Oberd. Müldlein, eine Art hölzerner Gefäße, welche länglich ausgehöhlt ist, und deren äußerer Boden eben so convex, als der innere hohle Raum concav ist. Die Backmulde, das Mehl damit zuzutragen. Die Bademulde, ein neu gebornes Kind dari...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Mulde

f. in den Postenbeschreibungen der OL-Läufer eine Einbuchtung in einem Abhang, ein Miniatur-Tal. Beliebter Postenstandort. (Nicht allseitig geschlossen wie eine Mulde im restlichen deutschen Sprachgebrauch von Bauschuttmulde, Backmulde etc., sondern talwärts offen.) Nicht das gleiche wie Senke.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40200

Mulde

[Behälter] - Eine Mulde, Schuttmulde oder Absetzmulde, in Deutschland umgangssprachlich auch Container genannt, ist ein Behältnis zum Transport von Bauschutt, Mutterboden, Kies u. ä. Hauptsächlich wird sie im Baugewerbe eingesetzt. Der Vorteil eines solchen Behälters gegenüber einem Kipplastwagen besteht darin, dass d...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mulde_(Behälter)

Mulde

[Feuerwehr] - ==Beschreibung== Melbourne Skyline bei Nacht ==Image Details== ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mulde_(Feuerwehr)

Mulde

Das Wort Mulde hat verschiedene Bedeutungen: Mulde, namentlich: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mulde

Mulde

[Fluss] - Die Mulde, auch Vereinte oder Vereinigte Mulde, ist ein linker, nicht schiffbarer Nebenfluss der Elbe. Sie entsteht südöstlich von Leipzig bei Sermuth (Sachsen) durch Vereinigung zweier großer Quellflüsse, der längeren Zwickauer Mulde und der größeren Freiberger Mulde. Das Einzugsgebiet des Flusses umfasst ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mulde_(Fluss)

Mulde

I ein hölzernes Meßgefäß II Maßeinheit III als Berechnungsgrundlage für eine Abgabe im Bergbau
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Mulde

Mulde Geologie: die Synklinale (Falte).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Mulde

Mulde Geomorphologie: von sanften Hängen begrenzte, flache längliche oder rundliche Hohlform.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Mulde

Mulde: Flusslauf der Mulde zwischen Bitterfeld und Dessau, Sachsen-Anhalt Mụlde die, linker Nebenfluss der Elbe, entsteht nördlich von Colditz durch Zusammenfluss der Zwickauer Mulde (166 km, entspringt im Westerzgebirge) und der Freiberger Mulde (124 km, entspringt auf dem Kamm des ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Mulde

linker Nebenfluss der Elbe, entsteht durch Zusammenfluss der Zwickauer Mulde (166 km) und der Freiberger Mulde (124 km). Die vereinigte Mulde, ein windungsreicher Flachlandfluss (147 km), mündet bei Roßlau.
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/M.htm

Mulde

  1. Mulde , aus einem einzigen Stück Holz gefertigtes nachenförmiges Gefäß zum Backen, Waschen, Transportieren des Fleisches etc.; auch eine länglich-viereckige Form, worin das Blei gegossen wird; daher
  2. Mulde , nächst der Elbe der bedeutendste Fluß des Königreichs Sachsen, entsteht unterhalb Kolditz durch die Vereinigung der Zwickaue...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Mulde

    1. Geographieeine kleinere, rundliche bis ovale Hohlform der Erdoberfläche.
    2. Geologieunterirdische Struktur, Synklinale .
    3. linker Nebenfluss der Elbe, 124 km; entsteht aus Freiberger Mulde und Zwickauer Mulde, mündet bei Dessau; zwei Stauseen.

    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Mulde

    [Einheit] - Mulde, oder auch Jale, war ein Volumenmaß in Frankreich. Beide Bezeichnungen sind untrennbar und so steht Jale für großen Kübel. Es war damit ein sogenanntes Mehlmaß. Als Mulde war es ein Flüssigkeitsmaß für Wein und so fand es Verwendung auch beim Messen von Weintrauben und anderen Flüssigkeiten. == Li...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mulde_(Einheit)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.