Montmagny

[regionale Grafschaftsgemeinde] - Montmagny ist eine regionale Grafschaftsgemeinde (frz. municipalité régionale du comté, MRC) in der kanadischen Provinz Québec. Sie liegt in der Region Chaudière-Appalaches und besteht aus 14 untergeordneten Verwaltungseinheiten (eine Stadt, neun Gemeinden und vier Sprengel). Die MRC w...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Montmagny_(regionale_Grafschaftsgemeinde)

Montmagny

Der Name Montmagny bezeichnet verschiedene Orte: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Montmagny

Montmagny

[Québec] - Montmagny ist eine Stadt in der gleichnamigen kanadischen Grafschaft Montmagny und gleichzeitig ihr Hauptort. Die Stadt am Westufer des Sankt-Lorenz-Stroms zählte im Jahr 2006 insgesamt 11.353 Einwohner und hat eine Fläche von 126,07 km². == Geschichte == Montmagny wurde im Jahr 1646 von Charles Jacques Huaul...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Montmagny_(Québec)

Montmagny

[Val-d’Oise] - Montmagny ist eine französische Gemeinde mit {EWZ|FR|95427} Einwohnern (Stand {EWD|FR|95427}) im Département Val-d’Oise in der Region Île-de-France; sie gehört zum Arrondissement Sarcelles und zum Kanton Enghien-les-Bains. Nachbargemeinden von Montmagny sind Épinay-sur-Seine, Deuil-la-Barre, Groslay,...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Montmagny_(Val-d’Oise)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.