Mljet

Mljet, Nationalpark vor der süddalmatinischen Küste nordwestlich von Dubrovnik in Kroatien. Der 1960 gegründete Nationalpark nimmt mit einer Fläche von 31 Quadratkilometern knapp ein Drittel der Mljet-Insel ein. Ziel seiner Einrichtung sind der Schutz und Erhalt dieser dalmatinischen Insellandschaft und der heimischen Tier- und Pflanzenwelt. E....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Mljet

Die Insel Mljet [ˈmʎɛt] (italienisch Meleda, lateinisch Melita) befindet sich in der kroatischen Adria , etwa 30 km nordwestlich von Dubrovnik. Die Insel hat eine Fläche von etwa 100 km². Mit einem Waldanteil von 90 Prozent ist sie eine der am stärksten bewaldeten Inseln im Mittelmeer. == Geographie == Den westlichen Teil der Insel bildet de...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mljet

Mljet

Mljẹt, italienisch Meleda, Adriainsel an der süddalmatinischen Küste, Kroatien, 100 km<sup>2</sup>, 1 200 Einwohner; bis 514 m über dem Meeresspiegel; stark bewaldet, zum Teil Nationalpark, Hauptort: Babino Polje.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Mljet

(italienisch Meleda) süddalmatinische Insel in der Adria (Kroatien) , 98 km², bis 514 m hoch, 1100 Einwohner; Hauptort Babino Polje; bewaldet (Kiefern, Steineichen, Lorbeerbäume) , im Westen Nationalpark; ehemaliges Benediktinerkloster.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.