Melpomene

Melpomene siehe Musen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Melpomene

Melpmene ist eine der neun Musen. In spätrömischer Zeit wurden sie als Muse der Tragödie betrachtet.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40056

Melpomene

Melpomene (altgriech. Μελπομένη Melpomenē „die Singende“; Betonung lateinisch und deutsch auf der zweiten Silbe: Melpomene) ist eine der neun Musen. Sie war die Muse der tragischen Dichtung und des Trauergesangs. Ihre Zeichen sind die tragische Maske in der einen und eine Keule in der anderen Hand, sowie ein Hauptkranz mit Weinlaub. ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Melpomene

Melpomene

griechische Muse der Tragödie, der Lyrik und des Gesangs.
Gefunden auf http://mythentor.de/worttafel/m.htm

Melpomene

die griechische Muse der Tragödie
Gefunden auf http://www.desig-n.de/musik_m.htm

Melpomene

Melpomẹne, griechische Mythologie: eine der Musen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Melpomene

Melpomene ("die Singende"), eine der neun Musen (s. d.), Vertreterin der Tragödie, dargestellt mit der tragischen Maske in der Hand oder auf dem Scheitel, dazu eine Keule, wohl auch einen Kranz von Weinlaub haltend, vereinzelt selbst geharnischt. Vgl. die Abbildung beim Art. "Musen".
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Melpomene

griechische Muse der Tragödie.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Melpomene

(it.) äußerst langsam
Gefunden auf http://www.musik-direkt.com/musik-glossar_-_l_-.46.html

Melpomene

die griechische Muse der Tragödie
Gefunden auf http://www.mv-sulzbach.de/glossar/glossar_m.htm

Melpomene

die griechische Muse der Tragödie
Gefunden auf http://www.desig-n.de/musik_m.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.