Mastzellen

Diese Zellen des Immunsystems enthalten Histamin und andere Botenstoffe. Mastzellen können allergische Reaktionen auslösen, in dem sie bestimmte Stoffe bekämpfen, die der Körper fälschlicherweise für Krankheitserreger hält. Mastzellen treten vor allem in Haut, Lunge und dem Magen-Darm-Trakt auf.
Gefunden auf http://medikamente.onmeda.de/glossar/M/Mastzellen.html#glossar10

Mastzellen

[Glossar Immunsystem ] Leukozyten, die nur im Gewebe und den Schleimhäuten vorkommen. Mastzellen sind an Entzündungsprozessen und Allergien beteiligt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40148

Mastzellen

Mastzellen Bezeichnung für diejenigen Zellen, in denen sich Antikörper bilden können.
Gefunden auf http://deam.de/lexikon/mlex-m.htm

Mastzellen

Mastzellen: Eine Mastzelle setzt während einer allergischen Reaktion Histamin und andere... Mastzellen, Mastozyten, etwa 10† †™15 μm große Zellen, die bei Säugetieren einschließlich des Menschen durch Freisetzung physiologisch aktiver Substanzen verschiedene Immunreaktionen steuern. Mastzellen e...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Mastzellen

(Text von 1927) Mastzellen eosinophile weiße Blutkörperchen, mit gelapptem Kern vermehrt bei myelogener Leukämie.
Gefunden auf http://www.textlog.de/16296.html

Mastzellen

Mast¦zel¦len [f. 11 ; Biol.] Zellen (6) , die als Blutmastzellen im Blut und als Gewebemastzellen in kleineren Blutgefäßen und im Bindegewebe vorkommen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.