Malik

Malik, Mālik oder Malík ist ein männlicher Vorname und ein Familienname. == Herkunft und Bedeutung == Malik ist arabisch und bedeutet übersetzt König. In Armenien ist es ein adliger Titel. Der Name Malik oder Malík existiert auch im slawischen Raum (z. B. Tschechien) und bedeutet auf tschechisch kleiner Finger; im Bulgarischen bedeutet ма
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Malik

Malik

[Islam] - Malik ({arS|مالك|d=Mālik}) ist der Name eines Engels, der im Koran und in verschiedenen Überlieferungen des islamischen Propheten Mohammed erwähnt wird. Dem islamischen Glauben nach hat Allah den Engel Malik und mit ihm auch andere Engel, die Zebani (Höllenwärter) genannt werden, damit beauftragt die Höl...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Malik_(Islam)

Malik

ibn Anas (708/16-796) -> Muwatta
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Malik

Malik, Familiennamenforschung: 1) auf eine Ableitung von Maly mit dem Suffix ...ik zurückgehender Familienname. 2) aus einer mit dem Suffix ...ik gebildeten Ableitung slawischer Rufnamen wie Malomir und Ähnlichem (Mahlke ) hervorgegangener Familienname. 3) arabischer Name zu arabisch mālik »K...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Malik

Malik, männlicher Vorname arabischen Ursprungs, gekürzte Form von Abd-el-Malik (arabisch `abd »Diener« und arabisch al mālik »der Besitzer, König« zu arabisch malaka »besitzen«, einer der Beinamen Allahs: »Diener des Königs«). Türkische Form: ...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Malik

Malik, männlicher Vorname, bulgarische Koseform von Namen wie zum Beispiel Malomir (urslawisch *malÑŠ’ »klein« + urslawisch *mirÑŠ’ »Friede«).
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.