Makrolage

Charakterisiert die räumliche Lage mit Bezug auf Infrastruktur und großräumige Umgebung. Hierzu zählen z. B.: Verkehrsanbindung Einkaufsmöglichkeiten Nähe zur (Groß-, Mittel-, Klein-)Stadt oder ländliche Lage Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten Im Darlehensmanagement ist die Makrolage Bestandteil der Bewertung einer Immobilie.
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Makrolage

Die Lage gilt als wichtigstes Kriterium bei der Bewertung von Immobilien. Die Makrolage (griech. makro: groß, weit) ist dabei eine von zwei Möglichkeiten, den Standort einer Immobilie einzuschätzen und betrachtet die großräumige Umgebung, die Stadt und die Region. Die andere ist die Mikrolage. Merkmale für die Makrolage Sowohl für die Bestim...
Gefunden auf https://exporo.de/wiki/makrolage
Keine exakte Übereinkunft gefunden.