Luzern

Luzern, Hauptstadt des Kantons Luzern in der Schweiz, am Ausfluss der Reuss aus dem Vierwaldstätter See. Luzern ist Verwaltungs- und Kulturzentrum des Kantons und Fremdenverkehrsort. Chemieprodukte, Metallwaren und Textilien werden hier hergestellt. Sehenswürdigkeiten Luzerns sind u. a. die gut erhaltene historis...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Luzern

Luzern, in der Zentralschweiz gelegener Kanton. Luzern ist 1 494 Quadratkilometer groß, hat etwa 355 000 Einwohner und liegt im deutschsprachigen Teil der Schweiz. Die Hauptstadt des Kantons ist Luzern. 2 Land ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Luzern

[Begriffsklärung] - Luzern steht für: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Luzern_(Begriffsklärung)

Luzern

am Ausfluss der Reuß aus dem Vierwaldstättersee wird in der Mitte des 8. Jh.s Sitz eines St. Leodegar geweihten Klosters. 1178 wird L. Stadt und kommt 1291 vom Abt von Murbach an König Rudolf von Habsburg. Am 13. 11. 1332 verbündet sich L. mit Uri, Schwyz und Unterwalden. 1386 gewinnt es die Unabhängigkeit und wird dann Teil der -> Schweiz.
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Luzern

Kanton Luzern: Größe und Bevölkerung (31. 12. 2005) Bezirk (Amt)Fläche (in km<sup>2</sup>)Einwohner Entlebuch41018 400 Hochdorf18462 700 Luzern260163 200 Sursee30265 400 Willisau33746 800 Kanton Luzern1 493356 400<sup>*</sup> <sup>*)</sup>Differenz durch Rundung
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Luzern

Luzern: Das Schloss Heidegg (um 1200) in der Gemeinde Gelfingen am Baldegger See ist das Wahrzeichen... Der in der Zentralschweiz gelegene Kanton Luzern ist durch den Gegensatz zwischen der Stadt Luzern und dem ländlichen Umland geprägt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Luzern

Luzern. Am Ausfluss der Reuß aus dem Vierwaldstätter See entstand im 8. Jh. neben dem Benediktinerkloster St. Leodegard eine kleine Fischersiedlung, die im 10./11. Jh. aufgrund ihrer günstigen Lage am Handelsweg zwischen Deutschland und Italien wuchs und zu Wohlstand kam, und um 1175 das Stadtrecht ...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Luzérn

Luzérn , ein Kanton der Zentralschweiz, grenzt im O. an die Kantone Aargau, Zug und Schwyz, im S. an Unterwalden, im W. an Bern und im N. an Aargau und hat einen Flächeninhalt von 1501 qkm (27,3 QM.). L. gehört zum größten Teil der Hochebene an und zwar mit dem sogen. Gäu, zu dem die voralpine Thalschaft des Entlebuch den Gegensatz bildet. Da...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Luzern

  1. Bertelsmann Lexikon Verlag, GüteHauptstadt des gleichnamigen Kantons Luzern, Kurort und Seebad am Reuss-Ausfluss aus dem Vierwaldstätter See, 57 300 Einwohner, Agglomeration 186 000 Einwohner; mit Resten mittelalterlicher Wehranlagen, Wasserturm (um 1300) an der Kapellbrücke...
  2. Bertelsmann Lexikon Verlag, Güteschweizerischer Kanton i...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Luzern

    Kanton mit dem gleichnamigen Hauptort in der zentralen Schweiz. Die Weinberge umfassen 40 Hektar Rebfläche und zählen zur Weinregion Deutschschweiz. Es gibt die vier Bereiche Seetal, Sempachersee/Surental, Vierwaldstättersee und Wiggertal. Hauptsächlich werden je zur Hälfte die Weißweinsorten Riesling-Sylvaner (Müller-Thurgau), Pinot Gris, S...
    Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Luzern_3.0.15565.html
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.