Lobsens

Lobsens , Stadt im preuß. Regierungsbezirk Bromberg, Kreis Wirsitz, an der Lobsonka, 95 m ü. M., hat eine evangelische, eine lutherische und eine kath. Kirche, eine Synagoge, ein Amtsgericht, Bierbrauerei, Böttcherei, eine Dampfschneidemühle und (1885) 2407 meist evang. Einwohner. In der Nähe liegt das ehemalige Bernhardinerkloster Gorka.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Lobsens

{Dokumentation/Dokuseite} Diese Vorlage dient der einheitlichen Beschreibung von Megalithanlagen. == Kopiervorlage == == Parameter == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Lobsens
Keine exakte Übereinkunft gefunden.