Landeigentum

s. Grundeigentum.
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Landeigentum

Das im Rahmen einer Rechtsordnung umfänglichste Herrschafts- und Verfügungsrecht, das eine natürliche oder juristische Person über Grund und Boden ausüben kann. Der Begriff bezeichnet auch den jeweiligen Grund bzw. das jeweilige Landstück an sich.
Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.