Kublai

Kublai (Chubilai), Chan, Kaiser der Mongolen und Gründer der mongolischen Dynastie Yüen in China, geb. 1214, Enkel Temudschins, drang 1250 erobernd in China ein und folgte 1259 seinem Bruder Mangu als Großchan. In langen Kämpfen eroberte er ganz China, stürzte daselbst 1279 die Dynastie Sung und verlegte seine Residenz nach Peking. Nachdem er ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Kublai

(Chubilai, Kubilai Khan) Bertelsmann Lexikon Verlag, Gütemongolischer Herrscher, Enkel Tschingis Chans , * 23. 9. 1215, †  18. 2. 1294 Peking; einigte China und verlegte 1264 seine Residenz nach Chan-balig, wo seine Nachkommen bis 1368 herrschten; an seinem Hof weilte Marco Polo....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.