Krebstiere

Krebstiere oder Krebse, Klasse der Gliederfüßer mit circa 40 000 bekannten Arten, die hauptsächlich aquatische Lebensräume besiedeln. Zu den Krebstieren zählen u. a. Krabben, Hummer, Garnelen und Wasserflöhe. Krebstiere haben zwei Paar Antennen und ursprüngliche (in zwei Anhänge auslaufende) Spaltfüße, di...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Krebstiere

Die als Lebensmittel genutzten Krebstieren (zool: Crustacea) gehören aus zoologischer Sicht, bis auf wenige Ausnahmen, zur Ordnung der Zehnfüßer (zool.: Decapoda). Ihr Lebensraum und Verbreitungsgebiet ist, wie bei den Fischen, sowohl das Salzwasser als auch das Süßwasser. Unter den Zehnfüßer s...
Gefunden auf http://www.lebensmittellexikon.de/

Krebstiere

Krebstiere, Krebse, Krustentiere, Krustazeen, Crustacea, Diantennata, mit etwa 45 000 Arten in allen Meeres- und Süßgewässern verbreitete Klasse 0,02† †™60 cm langer, kiemenatmender Gliederfüßer (einige Gruppen sind zu Landtieren geworden, z. B. viele Asseln); Körper meist in zwei oder drei Abschn...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Krebstiere

Medienartikel nicht gefunden Krebstiere, die [Krebse].
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Krebstiere

Krebstiere (Krustentiere, Krustaceen, Crustacea, hierzu Tafel "Krebstiere"), Klasse der Gliederfüßler (Arthropoden) und als solche charakterisiert durch Umhüllung des Körpers mit Chitin, die Gliederung des Leibes in Kopf und zahlreiche ihm folgende Ringe, den Besitz meist vieler gegliederter Beinpaare, von allen übrigen Gliederfüßl...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.