Kilopond

Kilopọnd, Einheitenzeichen kp, veraltete Einheit der Kraft; 1 kp = 1 000 p (Pond) ist die Gewichtskraft einer Masse von 1 kg bei der Normalfallbeschleunigung. Die SI-Einheit der Kraft ist das Newton (N); 1 kp = 9,806 65 N.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kilopond

Kilo/pond Syn.: kp (Abk.) ältere Einheit der Kraft; Gewicht der Masse von 1 kg bei normaler Fallbeschleunigung: 1 kp = 9,80665 m · kg · s†“2 = 9,80665 N = 0,980665 · 106 dyn. †“ 1 kp = 9,81 Newton.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro17500/r19827.000.html

Kilopond

  1. [das; griechisch + lateinisch] Kurzzeichen kp, veraltete Einheit der Kraft , definiert als das Gewicht einer Masse von 1 Kilogramm bei Normalfallbeschleunigung. Es gilt: 1 kp = 9,80665 N (Newton) . Unzulässig seit 1. 1. 1978.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.