Kicad

KiCad ist ein freies CAD-Programm zur Erstellung von Leiterplatten. Der Autor Jean-Pierre Charras ist Wissenschaftler am Laboratoire des Images et des Signaux (LIS) in Grenoble, Frankreich und Lehrer am IUT de Saint-Martin-d’Hères. KiCad beinhaltet die folgenden Programmteile: KiCad basiert auf dem WxWidgets-Framework. Erhältlich ist es für d...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kicad

KiCAD

[Elektrotechnik] - KiCAD ist ein kommerzielles CAD/CAE-Programm für die Konstruktion und Dokumentation von Elektroanlagen, Stromlaufplänen und Schaltanlagen. Es wird in mehreren Versionen mit verschiedenen Funktionsumfängen angeboten. Mit der Lite-Version können einfache Elektro-Zeichnungen erstellt werden. Die Vollvers...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/KiCAD_(Elektrotechnik)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.