Katelektrotonus

(Text von 1927) Katelektrotonus die Steigerung der Erregbarkeit der Nerven am negativen Pol der Kathode des galvanischen Stroms.
Gefunden auf http://www.textlog.de/15322.html

Katelektrotonus

Kat/elektro/tonus Syn.: KET (Abk.) En: catelectrotonus Fach: Neurologie die bei Gleichstromdurchfluss im Bereich der Kathode auftretende Zustandsänderung erregbarer Membranen (insbesondere am peripheren Nerv): Depolarisation, Widerstandsverminderung, Erregbarkeitssteigerung (ein exzessiver oder lang dauernder K. führt dagegen zu Er...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro17500/r19454.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.