Kadima

Kadima (hebräisch: קדימה, Qādīmāh , deutsch: „Vorwärts“) ist eine Partei in Israel. Die 2005 gegründete Partei steht politisch zwischen dem Likud und der Arbeitspartei und sieht sich somit als eine liberale Partei in der Mitte des israelischen Parteienspektrums. Ende November 2005 wurde sie vom damaligen Regierungschef Ariel Scharon...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kadima

Kadima

Ariel Scharon: der Gründer von Kadima Kadima , israelische Partei, besetzt die Positionen der politischen Mitte; Ende November 2005 von Ariel Scharon - nach seinem Austritt aus dem Likud - als Abspaltung und neue Zentrumspartei gegründet; nach dessen Ausscheiden aus der Politik - aufgrund se...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kadima

[hebräisch, `Vorwärts`] israelische Partei der bürgerlichen Mitte. Kadima wurde 2005 von Ariel Scharon und anderen führenden Politikern des Likud gegründet.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Kadima

[Studentenverbindung] - Kadima (hebräisch: קדימה, qādīmāh , deutsch: nach Osten, vorwärts) war eine nationaljüdische, bald zionistische Studentenverbindung in Wien. == Geschichte == Gegründet wurde die Kadima am 25. Oktober 1882 in Wien, am 23. März 1883 wurde sie von den Behörden genehmigt. Deswegen wird als ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kadima_(Studentenverbindung)

Kadima

[Begriffsklärung] - Kadima (auch Kadimah) ist der Name ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kadima_(Begriffsklärung)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.