Käsefliege

Käsefliege, Piophila casei, 4† †™5 mm große schwarze Fliege, deren weiße Larve (Käsemade), die springen kann, als Vorratsschädling u. a. im Käse lebt. Die Larven können im menschlichen Darm zu heftigen Beschwerden führen.
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/K%C3%A4sefliege

Käsefliege

Piophila casei Die nahezu weltweit vorkommende Käsefliege (Piophila casei) gilt als wichtiger Hygieneschädling und verursacht jedes Jahr zahlreiche Fälle von Myiasis.
Gefunden auf http://www.lexikon-der-schaedlinge.de/

Käsefliege

Käsefliege (Piophila casei L.), Insekt aus der Familie der Fliegen, 5 mm lang, schlank, glänzend schwarz, legt ihre Eier an Käse und andre Viktualien. Die weißen glänzenden Larven (Käsemaden) sind 8 mm lang und springen durch schnelles Einbiegen und Wiederausstrecken des Körpers. Man hält sie am besten durch Drahtglocken etc. vom Käse fern...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Käsefliege

(Piophila casei) etwa 4-5,5 mm lange Fliege aus der Familie der Piophilidae, deren rund 10 mm lange Larven (Käsemaden) sich im Käse entwickeln.
Gefunden auf http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument/dokument.html?id=54374860
Keine exakte Übereinkunft gefunden.