Intervalle

Ein Intervall stellt eine zusammenhängende Teilmenge einer geordneten Menge dar. Das bedeutet, wenn 2 Objekte in der Teilmenge enthalten sind, sind auch die dazwischen liegenden Objekte in dieser Teilmenge enthalten.Ein Inter...
Gefunden auf 10]

Intervalle

sind Teilmengen der Menge der reellen Zahlen, die, in der Deutung von R als Zahlengerade, zusammenhängend sind. Man bezeichnet sie mit Klammern ( ) [ ] und unterscheidet offene Intervalle (wenn die Randpunkte nicht dazugehören), z.B. (-1, 2) = { x Î R -1 < x < 2 }, abgeschlossene Intervalle (wenn die...
Gefunden auf http://www.mathe-online.at/mathint/lexikon/i.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.