Interferenztherapie

Die Interferenztherapie (auch Interferenzstromtherapie, Interferenzstrombehandlung, Mittelfrequenztherapie, NEMEC-Therapie) ist eine Form der Elektrotherapie, bei der sich mittelfrequente Ströme im Inneren des Gewebes überlagern und dort durch eine niederfrequente Intensitätsmodulation einen endogenen Reiz bewirken sollen. Die Interferenztherap...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Interferenztherapie

Interferenztherapie

Interferẹnztherapie, Form der Elektrotherapie, bei der vier auf die Haut aufgebrachte Elektroden mit sich überlagernden Wechselströmen unter Schonung der Haut im Körpergewebe Wechselströme mit niedrigerer Frequenz erzeugen. Die Interferenztherapie wird zur Behandlung von Durchblutungsstörung...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.