Indikatoren

Kennzahlen, die einen Vergleich unterschiedlicher Werte ermöglichen sollen. In der Fundamentalanalyse von Wertpapieren z. B. das Kurs/Gewinn-Verhältnis (KGV) bzw. Kurs/Ergebnis/Verhältnis (KEV, PER), das Kurs/Cashflow-Verhältnis (KCV), die Dividendenrendite usw. (siehe auch Technische Indikatoren)
Gefunden auf http://boersenlexikon.faz.net/indikato.htm

Indikatoren

Indikatoren sind psychologische Stimmungen oder Ereignisse in der Welt welche indirekt den Zustand der Börse beeinflussen. So sind z. B. sehr viele Optimisten an der Börse, d.h. diese rechnen mit steigenden Kursen. Das heißt auch dass sie schon gekauft haben, aber was ist wenn keiner mehr kauft...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42242

Indikatoren

I. sind messbare statistische Größen, die stellvertretend für wichtige Bereiche eines Untersuchungsgegenstandes stehen. So soll z.B. die Messung von Sozialindikatoren Urteile über den Gesamtzustand und die Veränderungen wichtiger gesellschaftlicher Bereiche einer Volkswirtschaft ermöglichen.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42443
Keine exakte Übereinkunft gefunden.