Indikan

Der Name Indikan (auch: Indican) bezeichnet zwei einander ähnliche Derivate des Indols. == Pflanzen-Indikan == Pflanzen-Indikan ist ein Glycosid des Indoxyls und kommt natürlich in einigen als Indigopflanzen bezeichneten Pflanzen vor, beispielsweise Isatis tinctoria (Färberwaid) oder Indigofera tinctoria. Das Indikan ist eine farblose, wasserl
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Indikan

Indikan

Indikan das, -s, Kaliumsalz der Indoxylschwefelsäure, ein Abbauprodukt aus tierischem Eiweiß (entsteht aus Indol im Darm, wird in der Leber zu [Indoxyl] umgebaut und im Harn ausgeschieden).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Indikan

Indikan 1) Pflanzen-I... (mehr) 2) Kaliumsalz der Indoxylschwefelsäure ('Indol'; dort Formel)... (mehr)
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro17500/r17781.000.html

Indikan

Indikan , s. Indigo.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.