Hiltrud

Hiltrud ist ein weiblicher Vorname. == Herkunft und Bedeutung == Der Name Hiltrud besteht aus althochdeutsch hilt(j)a „Kampf“ und trud „Kraft, Stärke“ == Namenstage == == Namensträgerinnen == == Einzelnachweise == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hiltrud

Hiltrud

[Bayern] - Hiltrud (* 715; † 754), Herzogin von Bayern, war eine Tochter Karl Martells und dessen erster Gemahlin Chrotrud. Nach dem Tod ihres Vaters (741) floh sie auf Rat ihrer Stiefmutter Swanahilde, der Tochter Theodos II., nach Regensburg, wo sie noch im selben Jahr Herzog Odilo von Bayern heiratete. Ihm gebar sie ei...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hiltrud_(Bayern)

Hiltrud

Vorname. Nebenform v. Hildtraud
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen38.htm

Hiltrud

Hịltrud, Hịltraud, Hiltrude, alter deutscher weiblicher Vorname (althochdeutsch hiltja »Kampf« + germanisch *à¾rŠ«Ã ¾i »Kraft, Stärke«, in althochdeutscher Zeit umgedeutet zu trŠ«t »vertraut, lieb«).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Hiltrud

(Helmtrud) Hiltrud war Grafentochter, verweigerte einem Fürsten die Ehe und lebte als Reklusin. Patronin gegen Fieber Bauernregel: Wenn Hiltrud im Kalender steht, / wird nocheinmal Gras gemäht.
Gefunden auf http://www.heiligenlexikon.de/BiographienH/Hiltrud_von_Lissies.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.