Heuneburg

Heuneburg, eisenzeitliche Ringwallanlage der Hallstattkultur (ca. 750-450 v. Chr.) nördlich von Hundersingen (Baden-Württemberg). Die frühkeltische Ringwallanlage mit dem volkstümlichen Namen Heuneburg (dies bedeutet Hünenburg, also Riesenburg) wurde 1876 entdeckt und seit 1948 intensiv archäologisch erforscht...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Heuneburg

Die Heuneburg ist eine vor- und frühgeschichtliche Höhensiedlung am Oberlauf der Donau im Ortsteil Hundersingen der Gemeinde Herbertingen zwischen Ulm und Sigmaringen im Landkreis Sigmaringen. Die befestigte Kernanlage des frühkeltischen Fürstensitzes (6. Jahrhundert v. Chr.) ist etwa 300 Meter lang und bis zu 150 Meter breit. Sie gilt als äl...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Heuneburg

Heuneburg

Heuneburg, frühkeltische Befestigungsanlage am linken Donauufer bei Hundersingen (Gemeinde Herbertingen, Landkreis Sigmaringen, Baden-Württemberg) mit Ausbauphasen der Bronze- und Eisenzeit sowie des Mittelalters. Besonders gut erforscht ist der späthallstattzeitliche Fürstensitz (6. Jahrhun...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Heuneburg

große Befestigungsanlage aus der Späthallstatt- und beginnenden La-Tène-Zeit auf dem Gebiet der Gemeinde Hundersingen, Landkreis Saulgau (Baden-Württemberg) ; Fürstensitz. Ausgrabungen seit 1950 erbrachten mehrere Bauphasen, darunter eine etwa 3 m breite und 4 m ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.