Herostratos

Herostratos (altgriech.: {Polytonisch|Ἡρόστρατος, seltener Ἡροστράτης}; lat. Herostratus, auch Herostrates) war ein antiker ionischer Hirte, der als Brandstifter Berühmtheit erlangte. Um unsterblichen Ruhm zu ernten, setzte er im Jahre 356 v. Chr., angeblich in der Nacht, als Alexander der Große geboren wurde , ohne Rücksi...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Herostratos

Herostratos

Herọstratos, Herostrat, griechischer Brandstifter, der 356 v. Chr. das Artemision in Ep (...)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Herostratos

Herostratos , ein Ephesier, steckte 356 v. Chr. den berühmten Tempel der Artemis bei seiner Vaterstadt in Brand, bloß um, wie er auf der Folter aussagte, seinen Namen auf die Nachwelt zu bringen. Zwar beschlossen die Ephesier, seinen Namen der Vergessenheit zu übergeben; doch Theopompos hat ihn überliefert. Vgl. Ephesos.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Herostratos

ein Bürger von Ephesos, der im Jahr 356 v. Chr., um bekannt zu werden, Feuer an den Artemistempel von Ephesos legte.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.